SWISS SALES FORUM "Medienmitteilung"

 
SWISS SALES FORUM

«Eine stetige Lern- und Veränderungsbereitschaft ist gefragt.»

Aarau, 21. November 2019: 150 Unternehmerinnen und Unternehmen trafen sich am diesjährigen Swiss Sales Forum 2019 im Kultur- und Kongresshaus in Aarau. Eine spannende Zukunftsreise über veränderten Märkten, verändertem Kundenverhalten und zunehmender Kommunikationsgeschwindigkeit mit anregenden Inputs unter anderen von TOP 100 Speaker & Verkaufstrainer Daniel Enz, Vertriebs- und Rekrutierungsexpertin Nilgün Aygen und Kommunikationsexperte Christian Busenhart.
Der Verband Verkauf Schweiz lud auch dieses Jahr zum jährlichen Swiss Sales Forum ein. Zum ersten Mal fand der Anlass im Kultur- und Kongresshaus in Aarau statt.
Moderatorin Joana Hahn eröffnet das Forum um 9.45 Uhr und fordert auf, offen für Veränderung und Innovationen zu sein, denn ohne ging es noch nie und wird es auch in Zukunft nicht. 
Der Vormittag geht rasch vorbei. Die Referate zu den Themen Verkaufskompetenz (Andreas Mollet), Marketing für die Generation Z (Benjamin Kröni) und Rekrutierung (Nilgün Aygen) sowie das Podiumsgespräch rund um den «Exzellenten Vertrieb für Ihren Unternehmenserfolg» mit Dirk Reznik, CEO Vorwerk, Thermomix, Gerth Vogel, Top-Management Consultant und  Michael Gilgen, Präsident Verkauf Schweiz regen zum Nachdenken an. Es wird schnell klar, dass sich in Zukunft einiges ändern wird und muss. Für die Unternehmen heisst dies: geschickt analysieren und herausfinden, was es für das eigene Unternehmen braucht und dann richtig durchstarten. Vertriebsexpertin Nilgün Aygen zeigt mit ihrer Keynote «Rekrutierung neu gedacht» kurz vor dem Mittag auf, wie wichtig es auch in diesem Bereich ist, auf dem Laufenden zu bleiben, wenn nötig umzudenken und Flexibilität zu beweisen. «Mit einer gut gefüllten Talent Pipeline haben Sie das Steuer in der Hand.» 
Die Mittagspause steht ganz unter dem Netzwerk-Stern. Einmal Kopf auslüften, bestehende Kontakte pflegen und neue knüpfen. Parallel dazu gibt Baschi Sale in der LinkedIn Networking Session wichtige Tipps und Tricks an die Teilnehmenden weiter. 
Der Nachmittag gestaltet sich rund um die Themen der Vorbildrolle als Chef (Marcel Schulz), die Aufmerksamkeit gegenüber anderen bzw. wann dir Menschen wirklich zuhören (Christian Busenhart), Mut, Motivation und Freude im Verkauf. Der krönende Abschluss macht der TOP 100 Speaker & Verkaufstrainer, Daniel Enz. «Verkaufen ist nicht alles, aber ohne verkaufen, ist alles nichts.» gibt er den Unternehmerinnen und Unternehmen mit auf den Weg. 2.5 Stunden geprägt von Authentizität, grosser Expertise, Know-how und der typischen Schmunzelgarantie zum Schluss. 
Abwechslungsreiche Stunden, die ganz bestimmt noch nachschwingen und den Einen oder Anderen zu Neuem anspornen. Ein langer und dennoch kurzweiliger Tag geht zu Ende. Und die Gäste werden vom Präsidenten des Verbands Verkauf Schweiz, Michael Gilgen, mit vielen neuen, inspirierenden und motivierenden Inputs im Gepäck in den Networking-Apéro verabschiedet.