Soforthilfe aufgrund der Corona Pandemie

 
Soforthilfe aufgrund der Corona Pandemie

Worum geht es?

Ungewöhnliche Situationen erfordern ungewöhnliche Massnahmen. Viele Angestellte und Firmen, sind von der Corona Pandemie betroffen und haben schwere Einbussen zu beklagen. Die Wohlfahrtsstiftung von Verkauf Schweiz hat beschlossen im Rahmen ihrer Möglichkeiten die Mitglieder von Verkauf Schweiz über die Hilfskasse unbürokratisch zu unterstützen.

Wer kann Soforthilfe beantragen?

Einen Antrag auf Soforthilfe können Aktivmitglieder von Verkauf Schweiz aus folgenden Personengruppen stellen:

Arbeitnehmer die wegen der Corona Pandemie Kurzarbeit leisten.
Arbeitnehmer, welche aufgrund der Corona Pandemie ihre Arbeitsstelle verloren haben (Kündigung ab 1. März 2020).
Inhaber einer Einzelfirma, welche aufgrund der Corona Pandemie erhebliche Umsatzeinbussen hinnehmen müssen.
Die Antragsteller müssen spätestens seit dem 1. Januar 2020 Mitglieder von Verkauf Schweiz sein und den Mitgliederbeitrag 2020 entrichtet haben.

Welche Leistungen werden ausgerichtet?

Für den laufenden Monat im Zeitpunkt des Antrages wird eine pauschale, nicht rückzahlbare Zahlung von CHF 500.00 ausgerichtet.
Eine erneute Antragsstellung ist möglich. Insgesamt werden für maximal drei Monate nicht rückzahlbare Zahlungen von je CHF 500.00 ausgerichtet.
Diese Massnahme ist befristet bis 31. Juli 2020. Die Auszahlungen erfolgen solange dadurch die finanzielle Stabilität der Hilfskasse nicht gefährdet ist.
Selbstverständlich erbringt die Hilfskasse für unverschuldet in Not geratene Aktivmitglieder darüber hinaus auch weiterhin Leistungen im Rahmen des Leistungsreglements.

Wie beantrage ich diese Soforthilfe?

Die Soforthilfe kann mittels Formular online beantragt werden. Einfach auf Antrag einsenden klicken, ausfüllen und profitieren.

Antrag einsenden

Mitzusenden sind Belege für die Anspruchsberechtigung (Scans). Die Auszahlung der Soforthilfe erfolgt so rasch wie möglich. Bei allfälligen Rückfragen werden wir uns bei Ihnen melden.

Wohlfahrtsstiftung von Verkauf Schweiz
Die Stiftungsräte


Bernard Aichele - Daniel Kummer -Ralph Meyer - Klaus Nickelsen - Toni Niederhauser - Andreas Schmid