Sagen Sie der Grippe den Kampf an

15:09:00 26.11.2019 geposted von Verkauf Schweiz, Stefano Farro um 15:09:00 26.11.2019
Sagen Sie der Grippe den Kampf an

Gliederschmerzen, Fieber, Schnupfen und Husten sind lästig – und müssen nicht sein. Stärken Sie Ihr Immunsystem, indem Sie sich regelmässig moderat bewegen, gesund ernähren und genügend schlafen. Sie unterstützen so die Abwehr gegen eine Infektion. Das tut auch die Grippeimpfung. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) empfiehlt sie besonders für über 65-Jährige, Schwangere, frühgeborene Kinder bis zwei Jahre, Personen mit chronischen Erkrankungen, Gesundheitspersonal sowie das Umfeld von Risikopersonen. Die ideale Zeit für die Impfung ist von Mitte Oktober bis Mitte November (www.impfengegengrippe.ch).

So schützen Sie sich vor Grippeviren

Nebst der Grippeimpfung gibt es weitere sinnvolle Präventivmassnahmen. Vermeiden Sie den direkten (Niesen, Husten oder Händedruck) und indirekten Kontakt (via Gegenstände, Türgriffe) mit den Grippeviren. Beherzigen Sie die folgenden Tipps, und schützen Sie damit sich selbst und Ihr Umfeld vor einer Infektion:

  • Hände waschen. Mehrmals täglich gründlich mit Wasser und Seife.
  • In Papiertaschentücher husten/niesen. Entsorgen Sie die Tücher im Abfalleimer, und waschen Sie danach gründlich die Hände.
  • In die Armbeuge husten/niesen. Für den Fall, dass Sie gerade kein Taschentuch zur Hand haben. Es ist hygienischer, als sich die Hände vor den Mund zu halten.
  • Im Bett bleiben. Wenn Sie Grippesymptome verspüren, bleiben Sie zuhause, damit Sie niemanden anstecken. Warten Sie mindestens einen Tag nach dem vollständigen Abklingen des Fiebers, bis Sie wieder in den Alltag zurückkehren.

Apotheken impfen gegen Grippe

Sie können sich vom 1. Oktober 2019 bis 31. Januar 2020 ohne vorgängige Terminvereinbarung in der Apotheke gegen Grippe impfen lassen. Dies ist aktuell in 21 Kantonen möglich. Auf www.impfapotheke.ch finden Sie die nächste Impfapotheke in Ihrer Nähe. Die Impfung ist natürlich auch beim Arzt möglich. Dort übernimmt die Grundversicherung die Kosten bei Personen mit erhöhtem Komplikationsrisiko oder während einer Pandemie.

Visana unterstützt vom 1.Oktober 2019 bis 31. Januar 2020 die Grippeimpfkampagne von pharmaSuisse, dem Schweizerischen Apothekerverband. Visana beteiligt sich bei Versicherten mit einer Heilungskostenzusatzversicherung pauschal mit 30 Franken pro durchgeführte Grippeimpfung in einer Impfapotheke.

Du 1er octobre 2019 au 31 janvier 2020, Visana soutient la campagne de vaccination contre la grippe de pharmaSuisse, l’association faîtière des pharmacies suisses, en allouant un forfait de 30 francs par vaccin contre la grippe effectué en pharmacie, aux personnes disposant d’une assurance complémentaire des frais de guérison.

Quelle: Visana, Stephan Fischer