Mehr Erfolg und Gesundheit durch betriebliche Gesundheitsförderung

16:31:07 19.03.2018 geposted von Verkauf Schweiz, Stefano Farro um 16:31:07 19.03.2018
Mehr Erfolg und Gesundheit durch betriebliche Gesundheitsförderung

von Andrea Heller

Die Gesundheitskosten explodieren und die Gesundheitsprobleme, welche uns heute beschäftigen, werden immer drastischer. Man nimmt an, dass 70 Prozent aller Krankheiten werden durch eine langzeitbedingte ungesunde Ernährungsweise ausgelöst wird. Gerade mal 3,3 Prozent aller Schweizerinnen und Schweizer halten sich and die goldene Regel, täglich fünf Früchte- und Gemüseportionen zu sich zu nehmen. Aber die Konsequenzen, welche als Folge von Stress und falscher Ernährung während der Arbeitszeit nachhaltig Krankheiten und körperliche Langzeitschäden verursachen, wird zunehmend geforscht. Diverse Studien aus dem Ausland stehen zur Verfügung und belegen über alle Untersuchungen dieselben positiven Ergebnisse (iga-Report_28 vStreon 2015). Eine aus Schweden publizierte Analyse über mehrjährige Beobachtungen betreffend Betrieblicher Gesundheitsförderung im Bereich Ernährung, weist eine signifikanten Steigerung der Präsenzzeit und der Leistung der Probanden aus. Auch die Schweiz ermittelt Kennzahlen über arbeitsbedingten Stress und die Leistungsfähigkeit von Betrieben und deren Belegschaft. balanced through life! hat sich in diesem Dienstleistungsbereich spezialisiert. Unter der Leitung von Inhaberin und Geschäftsführerin Andrea Heller werden direkt in den Betrieben Informationen und Know-How weitergegeben und geschult.

Gesunde Ernährung

Da unser Schulsystem davon ablässt, Wissen über die fünf Säulen der Gesundheit - Ernährung, Bewegung, Regeneration, Umfeldgestaltung und mentale Einstellung - zu lehren, liegt es an anderen Institutionen, dieses elementare Know-How zu vermitteln. Auch Arbeitgeber tragen eine soziale Verantwortung für Ihre Mitarbeitenden. Eine betriebsinterne Gesundheitsförderung kann hier unterstützend wirken. Denn sie führt durch Aufklärung und Vermittlung von Kenntnissen die Mitarbeitenden dazu, sich im Alltag bewusster zu verhalten. Die Ernährung spielt dabei eine zentrale Rolle, da Antriebslosigkeit und Müdigkeit oft Folgen von falschen Essgewohnheiten, Mangel an Mikronährstoffen und fehlender Bewegung sind.

Stressmanagement

Stress am Arbeitsplatz ist ein weiterer Faktor. Gemäss der neusten Studie von 2018 fühlen sich heute über 66 Prozent aller Schweizer Arbeitnehmer zunehmend gestresst: Studie Gesundheitsförderung von 2018. Stress entsteht nicht nur durch eine hohe Belastung am Arbeitsplatz, sondern vor allem, wie wir damit umgehen. Es ist nachweisbar bewiesen, dass Mitarbeiter, welche sich ausgewogen ernähren, stressresistenter sind. Da die psychische Belastung stetig zunimmt, ist eine körpereigene Unterstützung umso wichtiger. Denn auch die Darmbakterien reagieren auf Ärger und negativen Stress. Psychischer Druck verändert die Darmflora stark: die guten Bakterien verschwinden und machen Platz für krankmachende Bakterien. Stressmanagement ist also nicht nur für Kader und Management, sondern für jede einzelne Mitarbeiterin und jeden einzelnen Mitarbeiter ein zentrales Thema.

Mentale Leistungsfähigkeit

Wer die Mahlzeiten am Arbeitsplatz oder unterwegs einnehmen muss, beschränkt sich oft auf Einfaches. Fast-Food von der Ecke nebenan oder Lieferdienste unterstützen kaum. Wer sich selbst etwas Gesundes und Ausgewogenes zubereitet, tut sich Gutes. Allein der Umstand, dass man sich Mittags kurz Zeit nimmt, um das Essen in einer ruhigen Atmosphäre zu sich zu nehmen, unterstützt die mentale Leistungsfähigkeit. Eine deutsche Studie weist auf eine Steigerung von 14% hin. Zudem konnte nachgewiesen werden, dass die gesamte Stimmung in Grossraumbüros durch die positive Veränderung gestärkt werden konnte. In kleinen handlichen Rezeptbüchern von balanced through life! sind etliche, einfach zubereitbare Mahlzeiten enthalten, welche eine ausgewogene Ernährung mit Abwechslung und Fantasie zeigen. Die Mahlzeiten können auch problemlos am Abend vorher zubereitet und am nächsten Tag mitgenommen werden.

Betriebliche Gesundheitsförderung in einem grossen Bauunternehmen

Einer der Vorreiter in diesem Bereich ist die Firma Schmid Bauunternehmung AG mit Sitz in Ebikon. Bereits seit zwölf Jahren führt das Unternehmen im Rahmen des zweiwöchigen Timeouts im Februar Schulungen im Bereich von Gesundheit & Ernährung, Bewegung, Arbeitssicherheit, Qualität & Effizienz durch. Bereits das dritte Jahr mit von der Partie war balanced through life! Dieses Jahr installierte das Unternehmen auf dem Firmenareal sogar ein Festzelt, um der Belegschaft nicht nur theoretisches, sondern auch praktisches Wissen zu vermitteln. Andrea Heller und Nadia Iannone von der ÄssBaar stellten ein gesundes und nährstoffreiches Mittags-Menü zusammen, mit welchem die Bauarbeiter verpflegt wurden. Motivation war, der Belegschaft zu zeigen, dass eine gesunde Ernährung, fernab von Kebab, Pizza, Brot und Wurst, sehr gut schmecken kann. Dazu fanden umfassende Berichterstattungen statt von der Luzerner Rundschau und Tele 1.

balanced through life − auch im Arbeitsalltag

Andrea Heller ist Gründerin und Inhaberin von balanced through life! und war selbst jahrelang in leitenden Positionen in der Privatwirtschaft tätig. Deshalb weiss sie, was es heisst, gestresst zu sein, mit Jetlags kämpfen zu müssen und keine Zeit für eine optimale Ernährungsweise zu haben. Mit der Ausbildung zur diplomierten Ernährungsberaterin und diversen Weiterbildungen im Bereich Darmgesundheit und der orthomolekularen Medizin, hat sie Ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Mit ihren eigenen vielfältigen Erfahrungen unterstützt sie Unternehmen dabei, die Angestellten zu einem bewussteren Gesundheitsverhalten zu führen. Daneben betreibt Andrea Heller im luzernischen Horw eine Ernährungs- und Gesundeitspraxis, in welcher sie Privatklienten auf dem Weg zu mehr Lebensqualität begleitet.

Individuelle Workshops

Fortschrittliche und vorausschauende Unternehmen geben Ihren Mitarbeitenden die Möglichkeit, zu lernen und zu verstehen, wie der eigene Körper funktioniert. Schlechte Gewohnheiten, welche langfristig zu Krankheiten führen, können so korrigiert werden. Das Resultat sind geringere Absenzkosten sowie eine gesündere und motiviertere Belegschaft. In aufschlussreichen Seminaren und Workshops geht balanced through life! individuell auf die Aspekte der «Betrieblichen Gesundheitsförderung» ein. Schrittweise und praxisnah werden die Mitarbeitenden in verschiedenen Modulen in die Themen eingeführt und durch Selbsterkenntnis zu einem gesünderen Verhalten animiert. Gerne geht balanced through life! auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein und freut sich auf Ihre Kontaktnahme unter info@andrea-heller.ch.

www.andrea-heller.ch